Startseite Kontakt Impressum Suchen:Seitenkopf

Zacharias-Preis 2018

Der Weg zu einer erfolgreichen Bewerbung

  1. Die Grundlage für Ihre Bewerbung ist zunächst der ausgefüllte Bewerbungsbogen.
  2. Legen Sie für weitere Informationen eine Bewerbungsmappe an und strukturieren diese mit einem Inhaltsverzeichnis. Bitte erläutern Sie insbesondere, mit welchen herausragenden Aktivitäten Sie sich 2017/2018 für handwerkliche Backwaren engagiert und welchen – auch wirtschaftlichen – Erfolg Sie damit erzielt haben.
  3. Fügen Sie zu jedem Gliederungs- bzw. Aktionspunkt die entsprechenden Nachweise bei. Das sind beispielsweise Fotos, Zeitungsausschnitte, Planungsunterlagen, Handzettel, Anzeigen, Kundenaussagen, Websites, Muster oder andere Unterlagen Ihrer Marketing- und PR-Arbeit für Ihr Wettbewerbsgebäck. Bitte senden Sie uns ausschließlich Kopien, keine Originalunterlagen, zu. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch in digitaler Form einreichen. Bitte teilen Sie uns zusammen mit Ihrer Bewerbung mit, ob wir Ihnen die eingereichten Unterlagen nach Abschluss des Wettbewerbs zurücksenden sollen.
  4. Um die von der Fachjury angesetzten Bewertungskriterien erfolgreich zu erfüllen, sollten Sie in Ihrer Bewerbung folgende Leitfragen unbedingt berücksichtigen – wobei es für die Bewertung der Jury nicht entscheidend ist, ob alle Maßnahmen für Ihr Konzept eingesetzt wurden.
    • Welche Idee zeichnet Ihr Vermarktungskonzept aus?
    • Was waren Ihre Hauptaktivitäten?
    • Wie haben Sie Ihr Konzept geplant und umgesetzt?
    • Haben Sie neue Gebäcke entwickelt?
    • Welche Marketing- oder verkaufsfördernden Maßnahmen haben Sie umgesetzt?
    • Welche PR-Maßnahmen wurden durchgeführt
      (z. B. Presseaktivitäten)?

PDF-Download: Gesamt-Broschüre Zacharias 2018
PDF-Download: Bewerbungsbogen separat (zum elektronischen Ausfüllen)

Die Wettbewerbsbedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Bäckereien und Konditoreien sowie deren Innungen und Verbände. Bewertet werden herausragende betriebsindividuelle Marketing- und Kommunikations-Konzepte für handwerkliche Backwaren, die in 2017 und 2018 (bis zum Einsendeschluss am 31. Mai) realisiert wurden.

Für alle Bewerber gilt, dass jede Bewerbung aus einem neuen Konzept bestehen muss.

Aktionen, die ausschließlich mit national verfügbaren Verkaufsförderungsmaßnahmen von Zulieferern ausgestattet wurden, sind nicht zum Wettbewerb zugelassen.

In einer Vorauswahl werden von einer Fachjury zunächst die zehn besten Bewerbungen für die Finalrunde ermittelt. In der Finalrunde kürt die Jury die drei Sieger. Diese werden zur öffentlichen Preisverleihung eingeladen.

Die Nominierten stimmen der Veröffentlichung von Bild- material im Rahmen der Kommunikation des Zacharias- Preises zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bezeichnungen ZACHARIAS und STOLLEN-ZACHARIAS sind eingetragene Marken.

Kennen Sie jemanden, der sich bewerben sollte? Lassen Sie es uns wissen!

Kennen Sie vielleicht eine Kollegin oder einen Kollegen, die/der in jüngster Zeit eine bemerkenswerte Marketing- und/oder PR-Aktion durchgeführt hat?

Sprechen Sie diejenigen an, ermuntern Sie sie, sich zu bewerben. Oder teilen Sie uns einfach den Namen und die Anschrift mit – dann setzen wir uns mit dem möglichen Bewerber in Verbindung.

Hierzu können Sie auch gern den Bewerbungsbogen aus dieser Informationsschrift verwenden – oder senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail an info@zacharias-preis.de

Haben Sie Fragen zum Zacharias-Preis oder zu Ihrer Bewerbung?

Sprechen Sie Ihren Verkaufsberater an, kontaktieren Sie uns über die kostenlosen Hotlines

Feinback
Telefon: 0800/418418-1
hotline.feinback@csmbakerysolutions.com

Brot/Brötchen
Telefon: 0800/418418-0
hotline.brot-broetchen@csmbakerysolutions.com

CSM Deutschland

Linie

Bewerbungsschluss:
31. Mai 2018

Linie