Startseite Kontakt Impressum Suchen:Seitenkopf

Pressemeldung vom 23.09.2015

Zacharias-Preis: Die Sieger 2015

Verleihung des begehrten Branchenpreises bei Alfons Schuhbeck

München/Bremen – Einer der renommiertesten Branchenpreise des Bäckerhandwerks wurde in München verliehen: der Zacharias. Einst von MeisterMarken als Stollen-Zacharias gestiftet, war der Wettbewerb zu seinem 25-jährigen Bestehen im vergangenen Jahr erstmals für vorbildliche Aktionen rund um alle Feinen Backwaren sowie um Brot- und Brötchenkreationen geöffnet – mit großem Erfolg. Diese Möglichkeiten standen den Bewerbern auch in diesem Jahr wieder offen. Die Preisträger 2015 überzeugten mit besonders kreativen PR- und Marketingkonzepten sowie großem Einsatz für das Image handwerklicher Gebäcke.

Zacharias-Preis-2014: Die Sieger

Freude bei der Verleihung des Zacharias-Preises 2015 (v.l.n.r.): Manfred Laukamp, Marketing Manager Handwerk bei CSM Deutschland; Nils Peters, Konditorei & Bäckerei Peters; Björn Quakernack, Verkaufsdirektor Handwerk bei CSM Deutschland; Ursula Peters, Konditorei & Bäckerei Peters; Alexander und Martin Haß, Bäckerei Bertermann; Ellen und Achim Lohner, Die Lohner’s; Michaela und Björn Reiß, Reiß Beck; Frank Breuer, Leiter Promotion Management Handwerk bei CSM Deutschland.

 

Die begehrte Auszeichnung ging an die Die Lohner‘s aus Polch, die Konditorei & Bäckerei Peters aus Sassnitz sowie Reiß Beck aus Kirchzarten. Darüber hinaus konnte sich Bäckermeister Martin Haß aus Minden über den Ehrenpreis 2015 freuen.

Überreicht wurden die von CSM gestifteten Bronzeplastiken im Rahmen eines Festakts bei Schuhbeck in München am 10. September von Björn Quakernack (Verkaufsdirektor Handwerk bei CSM Deutschland), Manfred Laukamp (Marketing Manager Handwerk bei CSM Deutschland), Frank Breuer (Leiter Promotion Management Handwerk bei CSM Deutschland) und Holger Knieling (Geschäftsführender Vorstand der Bäko-Zentrale Süddeutschland eG).

Die Lohner‘s

Inhaber: Ellen und Achim Lohner

Die Lohner’s haben ihr Neuprodukt „Lohner’s Uriges“ in ein umfangreiches Gesamtkonzept eingebettet und überzeugten damit die Zacharias-Jury. Dauerhafte und starke Präsenz haben die Bäcker aus Polch erreicht, indem sie ihre Idee zu einem integrierten Jahreskonzept mit den Produkten „Lohner’s Uriges Sandwich“, „Lohner’s Uriges Lunchbox“ und „Lohner’s Uriges Brötchen“ weiterentwickelt haben.

Besonders hervorgestochen sind dabei die Aktivitäten rund um die Lunchbox. Die Crosspromotion mit einem bekannten Getränkehersteller macht sie zu einem echten Highlight. Und auch die Kommunikation der Lohner’s hat neue Dimensionen erreicht. Weit über die üblichen Marketing- und PR-Maßnahmen hinaus wurde mit Social Media-Aktivitäten und speziellen Radio-Spots gearbeitet.

Konditorei & Bäckerei Peters

Inhaber: Ursula und Nils Peters

Die Konditorei und Bäckerei Peters hat zum 50-jährigen Firmenjubiläum ein Gesamtkonzept mit ganz besonderem Regionalbezug erstellt: „So schmeckt Rügen“. Dafür wurden die Düfte von Rügen in drei unterschiedlichen „Naturbroten“ eingefangen. Dabei sind die Gebäcke „Rapshonig“, „Rauchkorn“ und „Salzwiese“ entstanden. Auf Bestellung in den Filialen oder im Online-Shop werden die Brote frisch und individuell für den Kunden hergestellt und versandt.

Die Jury bewertete die Marketing- und PR-Maßnahmen rund um dieses Konzept als mehr als vorbildlich. Neben einem professionellen Imagefilm rund um „So schmeckt Rügen“ sticht das hochwertige und extravagante Verpackungskonzept hervor. Diesem gelingt es, Geschmack allein durch Optik darzustellen und das Gesamtkonzept auf visueller Ebene beeindruckend fortzusetzen.

Reiß Beck

Inhaber: Michaela Reiß

Michaela Reiß und ihr Team konnten ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr fortsetzen und die Jury ein weiteres Mal begeistern. Zum 105-jährigen Firmenjubiläum erarbeiteten die Bäcker aus Kirchzarten ein neues Produktsortiment auf Grundlage von Urdinkel. Zeitgleich haben sie sieben neue Produkte in ihre Filialen gebracht, mit dem Leitprodukt „Urdinkel-Brot“. Weit über die regulären Werbemaßnahmen hinaus haben Reiß Beck hochwertige Materialien zu ihrem Sortiment erstellt. Eine eigene Broschüre erklärt für Verbraucher alles Wissenswerte rund um das Thema Urdinkel.

Mit diesem Gesamtkonzept befriedigt Reiß Beck den Verbrauchertrend zur Regionalität vorbildlich. Das Mehl für die Urdinkel-Produkte wird nicht nur bei einer regionalen Mühle bezogen – das Getreide wird sogar bei einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb aus der Region angebaut. Damit ist die Absetzung vom Preiskampf perfekt. Reiß Beck konnte sich nachhaltig als qualitativ hochwertiger Handwerksbäcker etablieren.

Ehrenpreis 2015: Bäckermeister Martin Haß

Martin Haß, zweimalig ausgezeichnet mit dem Stollen-Zacharias (2010 und 2012), wurde in diesem Jahr mit einem Ehrenpreis gewürdigt. In den vergangenen Jahren seiner Laufbahn hat sich Haß stark für das deutsche Bäckerhandwerk eingesetzt und wurde mit diversen Auszeichnungen für seine qualitativ hochwertigen Produkte ausgezeichnet, wie beispielsweise 2013 mit dem Preis „Meister.Werk.NRW. Nähe – Verantwortung – Qualität. Das Lebensmittelhandwerk“.

Doch das ist noch lange nicht alles: Immer wieder fiel Haß mit seinem Engagement außerhalb der Backstube auf. Neben zahlreichen Benefiz- und Spenden-Aktionen gilt Haß außerdem als Ansprechpartner zum Thema Fachkräftemangel, pflegt internationale Freundschaften und Kooperationen mit der französischen Handwerkskammer und gibt auch eigenen Mitarbeitern und Auszubildenden die Möglichkeit, über den Tellerrand hinaus zu sehen und Erfahrungen in anderen Betrieben und Ländern zu sammeln. Das macht ihn in den Augen der Jury zu einem würdigen Träger des Ehrenpreises 2015.

Über CSM Bakery Solutions

CSM Bakery Solutions ist ein weltweit führender Produzent und Lieferant von Backzutaten, Tiefkühlbackwaren und Services für Handwerksbäckereien, den Foodservice-Markt, industrielle Hersteller von Backwaren sowie den Lebensmitteleinzelhandel. Mit mehr als 8.500 Mitarbeitern bedient CSM Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Sortiment umfasst sowohl Spezialzutaten (Spezialmargarinen, Siedefette, Backkrems, Produkte zur Herstellung von Teigen, Massen, Broten und Brötchen, Gebäckauflagen und -füllungen, Sahnestandmittel, Gelee- und Geliermittel, Überzugsmassen, Dekore, Trennmittel und mehr) als auch Tiefkühlbackwaren (Kuchen, Donuts, Muffins, Brownies, Cookies, Spezialbrote, Viennoiserie und mehr). Das CSM-Mosaik aus Traditionsmarken umfasst einige der am meisten vertrauten Namen im Backwarenmarkt: BakeMark, Brill, MeisterMarken, Westco, Multifoods und Waldkorn, um nur einige zu nennen.

Die deutsche Tochtergesellschaft CSM Deutschland GmbH mit ihren fünf Kernmarken MeisterMarken, Ulmer Spatz, Goldfrost, Marguerite und Baker & Baker beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter an den Standorten Bremen (Firmensitz), Bingen, Delmenhorst und Neu-Ulm/Gerlenhofen sowie im Außendienst.

 

Ihre Fragen zum Zacharias-Preis sowie zur Bewerbung beantworten gern die Verkaufsberater von MeisterMarken – Ulmer Spatz. Umfassende Informationen gibt es außerdem bei den fachlichen Hotlines:

Feinback
Telefon: 0800/418418-1
hotline.feinback@csmbakerysolutions.com

Brot/Brötchen
Telefon: 0800/418418-0
hotline.brot-broetchen@csmbakerysolutions.com