Startseite Kontakt Impressum Suchen:Seitenkopf

Pressemeldung vom 25.04.2014

Zacharias-Preis löst 2014
Stollen-Zacharias ab

Bekannter Branchenpreis jetzt offen für alle Gebäckkategorien – Bis zum 31. Juli bewerben!

Er ist einer der renommiertesten Branchenpreise des Bäckerhandwerks, wurde von MeisterMarken gestiftet und bereits 24 Mal verliehen: der Stollen-Zacharias. Zum 25-jährigen Bestehen gibt CSM Deutschland dem PR- und Marketing-Wettbewerb einen neuen Namen und öffnet ihn für vorbildliche Aktionen rund um alle Feinen Backwaren sowie um Brot- und Brötchenkreationen. Bis zum 31. Juli können sich Handwerksbäcker und Konditoren für den Zacharias-Preis bewerben.

„Über 20 Jahre stand der Stollen im Mittelpunkt des Wettbewerbs. Und wir sind stolz darauf, dass wir mit dem Stollen-Zacharias dazu beitragen konnten, den Handwerksbäckern für ihre beispielhafte und wirksame Kommunikation rund um dieses traditionsreiche Gebäck öffentliche Anerkennung und Aufmerksamkeit zukommen zu lassen“, sagt Frank Breuer, Vorsitzender der Zacharias-Preis Jury und Leiter des Kundenzentrums von MeisterMarken – Ulmer Spatz. „Die Bedeutung einer erfolgreichen Kundenansprache wird aber in Zukunft für alle Handwerksbäcker noch zunehmen. Mit dem neuen Zacharias-Preis wollen wir daher bei allen Bäckereien und Konditoreien den steigenden Stellenwert von kreativer Öffentlichkeitsarbeit und neuen Marketing-Konzepten bewusst machen und vorbildliche Umsetzungen auszeichnen – und zwar unabhängig davon, um welches Gebäck sich die Aktion dreht“, betont Breuer.

Grundlage jeder Bewerbung ist der Bewerbungsbogen, der hier auf der Website zum Herunterladen bereit steht. Zusätzlich sollte in einer Bewerbungsmappe erläutert werden, mit welchen neuen, herausragenden Aktivitäten sich der Bewerber in der Saison 2013/14 für handwerkliche Backwaren engagiert hat und welche Erfolge er verbuchen konnte. Die Bewertung der Einsendungen erfolgt durch eine Fachjury.

Bewerben lohnt sich: Jeder Einsender erhält eine Teilnahmeurkunde, die werblich genutzt werden kann. Alle Teilnehmer, die den Sprung in die Finalrunde meistern, erhalten zusätzlich eine Zacharias-Glastrophäe „Finalteilnehmer“. Die drei besten Backbetriebe, Konditoreien, Innungen oder Verbände werden auf der Südback in Stuttgart mit dem Zacharias-Preis 2014 ausgezeichnet und können so den Grundstein für Imagewachstum und zusätzliche geschäftliche Erfolge legen.

Die Bewerbungsunterlagen sind einzusenden an:
CSM Deutschland GmbH
Kundenzentrum
Kennwort: „Zacharias-Preis 2014“
Mainzer Straße 152-160
55411 Bingen am Rhein

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihre Fragen zum Zacharias-Preis sowie zur Bewerbung beantworten gern die Verkaufsberater von MeisterMarken – Ulmer Spatz. Umfassende Informationen gibt es außerdem bei den fachlichen Hotlines:

Feinback
Telefon: 0800/418418-1
hotline.feinback@csmbakerysolutions.com

Brot/Brötchen
Telefon: 0800/418418-0
hotline.brot-broetchen@csmbakerysolutions.com